Protokoll der Elternbeiratssitzung am 19.10.2017, 20 Uhr, KiTa St. Pius


Anwesende: Karin Heilgenthal, Christine Dietrich, Sabine Höhne, Katja Kübert, Christian Markert, Lena Schwaiger, Anja Konetzky, Jessica Hasenstab-Väth, Esther Bernard, Susanne Danneker;

entschuldigt: Roberto Ramirez, Karina Kogler


TOP 1: Begrüßung durch Leitung und Träger

Frau Dietrich und Frau Heilgenthal bedanken sich für die Bereitschaft und das Engagement des Elternbeirats. Momentan muss viel zusätzliche Zeit verwendet werden auf eine bevorstehende Belegungsprüfung der KiTa. Für die Lieferung des Spielschiffs wurde der 9.11.2017 als Termin vereinbart. Es gibt eine Interessentin für die Stelle in der Küche.
Anja Konetzky bietet an, eine Urlaubs- bzw. Krankheitsvertretung der Busbegleiterin Frau Müller zu übernehmen.

TOP 2: Aufgaben und Funktion des Elternbeirats

Im Leitfaden der KiTa werden Funktion und Aufgaben des Elternbeirats genannt. Der Elternbeirat bringt als Vertretung der Eltern deren Anliegen und Wünsche vor. Die Tagesordnungspunkte für öffentliche Sitzungen werden ausgelegt. Fragen und Wünsche der Eltern können bis zum Tag vor einer Sitzung vom Vorsitzenden in die Tagesordnung eingebracht werden. Der Elternbeirat veröffentlicht Ergebnisprotokolle, hat Einfluss auf (z.B. die Ende November erfolgende) Elternumfragen und stimmt über die Verwendung der Spendengelder ab. Weitere Aktionen, an denen der Elternbeirat teilnimmt, sind Martinszug, Sommerfest, Kinderkleiderbasar (der voraussichtlich zum letzten Mal im März stattfindet), Altpapiersammlung u.a.

TOP 3: Vergabe der Ämter

Zum 1. Vorsitzenden wurde Christian Markert, zur 2. Vorsitzenden Anja Konetzky gewählt. Karina Kogler übernimmt weiterhin das Amt der Kassiererin. Als Schriftführerinnen wechseln sich Katja Kübert und Susanne Danneker ab.

TOP 4: Altpapiersammlung

Für die Altpapiersammlung wurden alle Vorbereitungen getroffen und viele Firmen angerufen.
10 Helfer haben sich auf der Liste eingetragen, die Verpflegung übernehmen Jessica Hasenstab - Väth und Anja Konetzky, Johann Bevernaege und Hr. Vormwald stellen Fahrzeug bzw. Anhänger, für ein 3. Transportfahrzeug ruft Christian Markert Birgit Amend an.

TOP 5: Martinszug am 10.11.2017

Es wird wieder sehr schwer werden, ein Pferd für St. Martin zu bekommen. Elternbeiräte und Erzieherinnen fragen an verschiedenen Stellen nach, die größte Schwierigkeit stellt die Frage nach der Versicherung und Unruhe viele Pferde dar.
Birgit Amend und Selina Walter werden gefragt, die musikalische Begleitung zu übernehmen. Das THW übernimmt wieder die Zugsicherung und die Ausleuchtung, Lautsprecher organisiert Pfarrer Johannsen, der nicht zugängliche Bereich des KiTa-Spielplatzes (Vorbereitung Spielschiffaufbau) wird durch einen Bauzaun abgesperrt. Die Feuerkörbe stellen KiTa, Christian und Susanne. Für Glühwein-, Punsch- und Essensstände sowie als Sitzmöglichkeiten werden 6 Biertischgarnituren benötigt, Jessica fragt bei der IGL nach Leihmöglichkeit, ebenso für 2 Einkochtöpfe. Weitere 2 Einkochtöpfe stellen Frau Fries und Frau Dietrich. Schöpfkellen, Grillzangen und Tassen sind in der KiTa vorhanden, auch die Stöcke für das Stockbrot. Roberto wird gefragt, ob er Holz und Anzünder besorgen könne.
Getränke werden auf Kommission von Esther geholt: 4 Packs Wasser 0,5 l; 7 Packs Apfelsaftschorlen 0,5 l; 3 Päckchen Glühfix; 5 Kisten Glühwein. Außerdem 2x Ketchup und 1 Tube Senf.
Die KiTa hat 300 l Apfelsaft (aufgrund der geringen Apfelernte die Hälfte des sonstigen Bedarfs) von der Kelterei in Rodenbach gekauft, die in der KiTa und bei besonderen Anlässen ausgeschenkt werden solange der Vorrat reicht. Davon werden zwischen 20 und 40 l für den Kinderpunsch genutzt.
Die 120 (doppelten) Martinswecken bestellt Lena Schwaiger bei der Konditorei Geis, bei der Bäckerei Pappert 230 Brötchen, 30 Laugenbrezel und 8 Baguettes. Zum Fest transportiert werden die Backwaren von Katja und Sabine Höhne.
Bei der Metzgerei Siegler besorgt Susanne 220 Wiener.
Die 3 Kassen sind in der KiTa und werden von Karina mit Wechselgeld bestückt. Frau Dietrich fragt nach einer Tafel, Susanne kauft einen Tafelstift.
Als Preise wurden vereinbart: Glühwein 1,50€; Punsch für Erwachsene 1€; Brezel 1€, Wiener im Weck 1,50€; Wasser 1€, Apfelschorle 1,50€.
Lena schreibt den Zeitungsartikel. Katja kümmert sich um die Gesundheitsbelehrung. Frau Dietrich besorgt Bons für die Helfer. Der Treffpunkt wird auf 16 Uhr festgelegt.

TOP 6: Termine

Für die nächste Sitzung am 23.11.2017 lädt Roberto Herrn Kaiser vom Naturpark Spessart ein. Als konkrete Idee für einen Aktionstag in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Spessart (als Mitglied der Lokalen Aktionsgruppe Spessart) wird der Bau von Insektenhotels in der KiTa vorgeschlagen.
Jessica fragt nach, ob die IGL im Dezember eine Adventsaktion geplant hat. Schwierig ist ein Einbinden der KiTa, da am 3. Dezember ein Familiengottesdienst in Sackenbach stattfindet. Lena schlägt eine mögliche Beteiligung in Form eines Waffelstands durch den Elternbeirat vor.

TOP 7: Wünsche und Fragen

Lena fragt bei Frau Stockert vom Landratsamt nach, ob noch eine Möglichkeit besteht, einen Themenabend mit Referentenvortrag stattfinden zu lassen. Der Elternbeirat hatte im September das Thema „Geschwisterstreitigkeiten“ gewählt.
Der Elternbeirat bezuschusst den Apfelsaft. Für das gesunde Frühstück werden 400€ an Frau Fries übergeben.
In Teilen der neu herangeschafften Erde auf dem KiTa-Spielplatz wuchsen einige giftige Pflanzen. Diese wurden umgehend entfernt, nach Besichtigung durch eine Sicherheitsfirma wird der KiTa-Spielplatz wieder freigegeben.
Die Bewerbung bei der Edeka-Stiftung für das Hochbeet läuft, eine Rückmeldung erfolgt nächstes Jahr.
Es gab Kritik seitens mancher Eltern an der Qualität der Kinderfotos, z.B. am schlechten Material der Portraitaufkleber (durch die entwickelnde Firma). Der Fotograf wird als sehr freundlich zu den Kindern erlebt, ermöglicht einen zügigen Ablauf und bevorzugt –wenn möglich- das Fotografieren im Freien.
Die nächste Elternbeiratssitzung findet statt am Donnerstag, den 23.11.2017.
Unter dieser Email-Adresse ist der Elternbeirat zu erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Protokoll der Elternbeiratssitzung am 5.7.2017, 20 Uhr, KiTa St. Pius

Anwesende: Karin Heilgenthal, Christine Dietrich, Christian Markert, Roberto Ramirez, Karina Kogler, Jessica Hasenstab-Väth, Esther Bernard, Johann Bevernaege, Susanne Danneker
entschuldigt: Lena Schwaiger, Katja Kübert

Read More

Protokoll der Elternbeiratssitzung am 29.5.2017, 20 Uhr, KiTa St. Pius

Anwesende: Karin Heilgenthal, Christine Dietrich, Katja Kübert, Roberto Ramirez, Jessica Hasenstab-Väth, Esther Bernard, Johann Bevernaege, Susanne Danneker, Vanessa Klein (Praktikantin);
entschuldigt: Christian Markert, Lena Schwaiger, Karina Kogler

Read More

Protokoll der Elternbeiratssitzung am 5.4.2017, 20 Uhr, KiTa St. Pius
Anwesende: Karin Heilgenthal, Christine Dietrich, Katja Kübert, Jessica Hasenstab-Väth, Esther Bernard, Christian Markert, Johann Bevernaege, Karina Kogler, Susanne Danneker
entschuldigt: Lena Schwaiger, Roberto Ramirez

Read More